Ein Gewinn für Barrierefreiheit, Komfort und Umwelt: Die KVG setzt sechs neue Busse auf ihren Linien im Verkehrsgebiet Helmstedt ein. Am 27. April 2017 ließen sich Gerhard Radeck, Landrat des Landkreises Helmstedt, und Wittich Schobert, Bürgermeister der Stadt Helmstedt, die „Neuen“ auf dem Helmstedter Marktplatz zeigen. Die KVG investierte rund 1,15 Mio. Euro. Die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen mbH (LNVG) fördert die Neuanschaffung mit rund 40 Prozent der Kosten.

Pressemeldung vom 27.04.2017

Ab sofort führt das Marktforschungsinstitut TNS Infratest im Auftrag der KVG eine Fahrgastbefragung zur Dienstleistungsqualität durch. Im Rahmen der repräsentativen Umfrage werden bis Ende Mai rund 750 KVG-Kunden in den Verkehrsgebieten Salzgitter, Wolfenbüttel, Helmstedt und Bad Harzburg telefonisch interviewt. Die KVG lässt die Kundenzufriedenheit seit 2011 alle zwei Jahre untersuchen. Erstmals beauftragte auch der Verkehrsverbund Region Braunschweig (VRB) 750 Interviews im gesamten VRB-Verkehrsraum. Dadurch lässt sich ein Gesamtbild der Kundenzufriedenheit ermitteln. Die Auswahl der Teilnehmer der repräsentativen Umfrage erfolgt nach dem Zufallsprinzip. Das Gespräch dauert etwa 10 Minuten.

Pressemeldung vom 25.04.2017

Fahrplanauskunft
Um
: Uhr
 
 
Leo - Neue Antriebstechnologie
Stellenangebote