Aktuelles

KVG modernisiert 11 Prozent der Fahrzeugflotte im Verkehrsgebiet Helmstedt

Ein Gewinn für Barrierefreiheit, Komfort und Umwelt: Die KVG setzt sechs neue Busse auf ihren Linien im Verkehrsgebiet Helmstedt ein. Am 27. April 2017 ließen sich Gerhard Radeck, Landrat des Landkreises Helmstedt, und Wittich Schobert, Bürgermeister der Stadt Helmstedt, die „Neuen“ auf dem Helmstedter Marktplatz zeigen. Die KVG investierte rund 1,15 Mio. Euro. Die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen mbH (LNVG) fördert die Neuanschaffung mit rund 40 Prozent der Kosten.

Pressemeldung vom 27.04.2017

Fahrplanauskunft
Um
: Uhr
 
 
SchülerFerienTicket
Leo - Neue Antriebstechnologie
Stellenangebote