Pressemitteilungen vom 20. November 2018 | Nr. 11B/18

Straßensperrungen wegen Demonstrationen in SZ-Lebenstedt: Umleitung aller KVG-Buslinien im Innenstadtgebiet

Am 24. November 2018 müssen die Buslinien 608, 609, 610, 612, 616, 619, 620, 627, 630 und 640 der Kraftverkehrsgesellschaft mbH Braunschweig (KVG) in Salzgitter-Lebenstedt ab 08:00 Uhr bis zum Betriebsschluss teils großräumige Umleitungen fahren. Grund dafür sind angemeldete Demonstrationen, für die mehrere Straßen für den Verkehr voll gesperrt werden. Dadurch können rund um die Innenstadt die Haltestellen „Bahnhof“, „Rathaus“, „City-Kino“, „Berliner Straße“, „Rotes Kreuz“, „Dutzumer Straße“, „Lutherkirche“ „Hirschgraben“, „Stadtbibliothek“, „Arbeitsamt“, „Schillerstraße“ und „Schäferkamp“ von keiner Buslinie angefahren werden. Ersatzweise bedienen die Busse alle Haltestellen auf den Umleitungsstrecken. Die Haltestelle „Krankenhaus“ kann in Richtung Rathaus nicht angefahren werden. Fahrgäste nutzen daher bitte die Einstiegsstelle Richtung „Gesemannstraße“.

Umleitungsstrecken der Linien 608 und 609

Die Linie 608 beginnt an der Haltestelle „SZ-Leb. Bruchmachtersen Str.“ und endet an der Haltestelle „SZ-Leb., Krankenhaus“. Die Linie 609 beginnt am Krankenhaus und endet am Haltepunkt „SZ-Leb. Bruchmachtersen Str.“.

Umleitung für die Linien 610, 612, 616 und 619

Die Linie 610 fährt über die Swindonstraße, in der die Haltestelle „SZ-Leb., Stadtweg“ als Ersatz  für „Bahnhof“ dient, und Kattowitzer Str. bis zur Endhaltestelle „SZ-Leb., Stadtbad“. Die Linien 612 und 619 verkehren von der Haltestelle „SZ-Leb., Reppnersche Str.“ über die Suthwiesenstraße und nutzen dann den von der Linie 616 gewohnten Verlauf bis zur Haltestelle „Krankenhaus“. Die Linie 616 muss über eine weiträumige Umleitung verkehren, um von der Haltestelle „Stadtweg“ zum „Krankenhaus“ zu gelangen, weshalb es zu zeitlichen Verzögerungen in der Bedienung von Haltestellen kommen kann.

Umleitung der Linien 620 und 627

Die Linie 620 fährt von der Haltestelle „SZ-Leb., Stadtweg“ über die Konrad-Adenauer Str. und Peiner Str. zur Haltestelle „SZ-Engelnstedt“. Dadurch können von der Linie zusätzlich zu den bereits genannten Haltestellen „Ludwig-Erhard-Straße“ und „Kranichdamm“ nicht anfahren werden. Die Linie 627 nutzt ebenfalls die Umleitungsstrecke der Linie 620 und verkehrt dann weiter über die Ludwig-Erhard-Straße, Suthwiesenstraße und Schäferkamp zur fahrplanmäßigen Haltestelle „SZ-Leb., Gesemannstraße“.

Umleitungsstrecken der Linien 630 und 640

Die Linie 630 startet und endet an der Haltestelle „SZ-Leb., Stadtweg“. Diese dient auch als Ersatz für den Haltepunkt „Bahnhof“. Die Linie 640 beginnt und endet am Krankenhaus.

In der Gegenrichtung erfolgt die Umleitung für alle benannten KVG-Linien in umgekehrter Reihenfolge. Fahrgäste der Linien 606 und 607 beachten bitte, dass diese an der Haltestelle „Bruchmachtersen Str.“ starten und enden. Die KVG bedauert die den Fahrgästen entstehenden Unannehmlichkeiten. Weitere Informationen zu den Umleitungen erhalten Fahrgäste unter www.kvg-braunschweig.de. Auskünfte erteilen gern auch die Mitarbeitenden der KVG-Mobilitätszentrale, Fischzug 1-2 (Telefon: 0 53 41 / 40 99-28).

Für weitere Informationen:
Herr Michael Schlesinger-Halm
KVG mbH Braunschweig
Betrieb Salzgitter-Lebenstedt
An der Feuerwache 12-20
38226 Salzgitter
Fahrplanauskunft
Um
: Uhr
 
 
SommerFerienTicket

Jetzt für ALLE bis 19 Jahre!

Stellenangebote
AST/ALT bestellen