Pressemitteilungen vom 24. Mai 2019 | Nr. 05D/19

SFT 2019 - Erstmals für alle Jugendlichen bis 19: Mit dem SommerFerienTicket Niedersachen und Bremen entdecken

„Das Alter zählt, sonst nichts“ – Nach 28 Jahren wird das SchülerFerienTicket erwachsener: Erstmals bieten fast 100 Verkehrsgesellschaften in Niedersachsen und Bremen, darunter die Kraftverkehrsgesellschaft mbH Braunschweig (KVG), das gemeinsame tarifliche Sonderangebot „SommerFerienTicket“ (SFT) für junge Leute bis 19 Jahre an. Aus dem seit 1991 bekannten SchülerFerienTicket ist nun das SommerFerienTicket geworden. Für nur 33 Euro sind damit neben Schülern beispielsweise auch Auszubildende in den Bussen und Bahnen der teilnehmenden Verkehrsunternehmen sechs Wochen lang während der Sommerferien mobil.

Das SFT 2019 gilt für alle Kinder und Jugendlichen mit dem Geburtsjahrgang 2000 und jünger (19. Geburtstag im Jahr 2019). Mit dem ÖPNV günstig das Strandleben an der Nordsee genießen, den Teutoburger Wald entdecken oder Großstadtluft schnuppern und gemeinsam andere Regionen besuchen ist in den Sommerferien somit erstmals nicht mehr an den Status „Schüler“ gebunden. Ab einem Alter von 16 Jahren muss bei Fahrten mit dem SFT ein amtlicher Lichtbildausweis mitgeführt werden. Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre benötigen keinerlei Nachweis. Das Ticket ist nicht übertragbar.

Ab dem 29.05.2019 landesweit erhältlich

Der Verkauf des SommerFerienTickets 2019 startet am 29. Mai 2019. Es ist zum Preis von 33 Euro zusammen mit einem Wertscheckheft und Info-Flyer bei allen Vorverkaufsstellen oder vielen Fahrpersonalen der teilnehmenden Verkehrsunternehmen erhältlich. Das Wertscheckheft enthält Gutscheine für Vergünstigungen zu Attraktionen aus allen Teilen Niedersachsens und Bremens, wie z. B. Wasserski- und Wakeboardfahren auf dem Salzgittersee, phaeno Wolfsburg, Heidpark Soltau oder Hamburg Dungeon. Zudem kann das SFT auch über die offizielle Webseite www.sft2019.de online bestellt werden. Das Ticket gibt es auch in allen DB Reisezentren und vielen Reisebüros mit DB-Lizenz in ganz Niedersachen und Bremen.

Der Verkauf des SFT erfolgt bei der KVG direkt aus dem Fahrscheindrucker: Bei den Fahrpersonalen in allen KVG-Bussen, in den KVG-Mobilitätszentralen in Salzgitter-Lebenstedt, Konrad-Adenauer-Str. 8 (am Bahnhof), sowie Wolfenbüttel, Kornmarkt 9, in den Betrieben Helmstedt, Dieselstr. 7, sowie Bad Harzburg, Bismarckstr. 10, und in allen privaten KVG-Vorverkaufsstellen in Salzgitter-Bad (Toto-Lotto Ilona Brandt, Burgundenstr. 40; Reimann GbR, Vorsalzer Str. 2), Königslutter (Buchhandlung Kolbe, Am Markt 17), Helmstedt (Touristinfo im Bürgerbüro, Markt 1; Bürgerbüro Büddenstedt, Rathausplatz 1) und Schöningen (Holiday Land Baumert Reisen oHG, Niedernstraße 12).

Gültige Fahrzeuge und Strecken

Mit dem SFT können vom 04.07. bis 14.08.2019 in Niedersachsen und Bremen alle Straßen- und Stadtbahnen, Busse sowie Züge des Nahverkehrs (jeweils 2. Wagenklasse) genutzt werden. Das SommerFerienTicket gilt auch bis Hamburg Hbf. Für die Weiterfahrt in Hamburg ist vor Ort ein Zusatzticket für 3,30 Euro erhältlich.

Weitere Informationen im Internet

Weitere Infos rund um die Ticketnutzung bieten die Webseiten www.sft2019.de und www.kvg-braunschweig.de.

Für weitere Informationen:
Herr Dipl.-Ing. Klaus Stuhlmann
KVG mbH Braunschweig
In den Blumentriften 1
38226 Salzgitter
Telefon: 05341 4099-0
Telefax: 05341 4099-44
Email: presse@kvg-bs.de
Fahrplanauskunft
Um
: Uhr
 
 
Stellenangebote
AST/ALT bestellen