Zum diesjährigen Höhepunkt der Narrensaison in Braunschweig am Sonntag, den 03. März 2019, gilt das aktuelle Schoduvel-Sympathieband wieder als Fahrschein auf den Linien der KVG und aller anderen Verkehrsunternehmen im Verkehrsverbund Region Braunschweig (VRB). Das Sympathieband ermöglicht ganztägig die Fahrt mit Bussen, Trams sowie Nahverkehrszügen und bietet weitere Vorteile beim Karneval in Braunschweig wie z. B. freien Eintritt zur Party nach dem Karnevalsumzug.

Bei der KVG ist das Schoduvel-Sympathieband in folgenden Verkaufsstellen für 5 Euro zu bekommen (zu den Öffnungszeiten):

  • Salzgitter: KVG-Mobilitätszentrale am Bahnhof in SZ-Lebenstedt, Konrad-Adenauer-Str. 8
  • Salzgitter: KVG-Betriebshof SZ-Lebenstedt, An der Feuerwache 12-20
  • Wolfenbüttel: KVG-Mobilitätszentrale, Kornmarkt 9
  • Bad Harzburg: KVG-Betriebshof, Bismarckstr. 10
  • Helmstedt: KVG-Betriebshof, Dieselstr. 7

Neuer Standort der Mobilitätszentrale: Seit dem 02. Januar 2019 bietet die KVG alle Beratungs- und Serviceleistungen rund um den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) direkt am Bahnhof SZ-Lebenstedt in einer durch die Stadt Salzgitter errichteten modularen Servicestation an. Die Mitarbeitenden der KVG-Mobilitätszentrale sind damit die wichtigsten lokalen Ansprechpartner Salzgitters für Fahrgäste des Nahverkehrs mit Bus, Tram und Bahn im Verkehrsverbund Region Braunschweig (VRB). Für die Fahrgäste stehen neben der Möglichkeit des Ticketerwerbs wettergeschützte Warte- und Begrüßungszonen, eine öffentliche WC-Anlage und Fahrradabstellplätze zur Verfügung. Bis einschließlich 15.01.2019 bietet die KVG ihre Dienstleistungen zeitgleich auch am bisherigen Standort an, um den erwarteten hohen Beratungsbedarf zum Start des Sozialtickets für Salzgitter, mit Geltung ab Januar 2019, zu gewährleisten.

Pressemeldung der KVG vom 02.01.2019
Pressemeldung der Stadt Salzgitter vom 02.01.2019

KVG-Vorverkaufsstellen

Fahrplanauskunft
Um
: Uhr
 
 
Stellenangebote
AST/ALT bestellen