vom 18. November 2013 | Nr. 11c/13

Zusatzfahrten der KVG am Totensonntag. Busse fahren bis zu den Friedhöfen

Auf den Linien 613 und 618 fahren die Busse der Kraftverkehrsgesellschaft mbH Braunschweig (KVG) am Totensonntag, dem 24. November 2013, bis zu den Friedhöfen in Salzgitter-Bad und in Salzgitter-Lebenstedt.

Auf der Linie 618, die in Salzgitter-Bad zwischen Thermalsolbad und Waldfriedhof verkehrt, wurden fünf Zusatzfahrten in beide Richtungen eingerichtet. Die Busse der Linie 618 fahren ab Thermalsolbad von 11.00 bis 15.00 Uhr und ab Waldfriedhof von 11.30 bis 15.30 Uhr im Stundentakt.

Die Linie 613 wird Totensonntag im Rahmen von sechs Fahrtenpaaren bis zur Haltestelle „Friedhof“ in Salzgitter-Lebenstedt verlängert. Die Busse der Linie 613 verkehren ab Salzgitter-Bad, Adolf-Kolping Straße um 09:37, 10:37, 12:37, 13:37, 14:37 und 15:37 Uhr.

Vom Friedhof in Salzgitter-Lebenstedt fahren die Busse um 10:40, 11:40, 13:40, 14:40, 15:40 und 16:40 Uhr bis zur Adolf-Kolping Straße nach Salzgitter-Bad zurück.

Weitere Informationen zu den Fahrten der Linien 613 und 618 sowie die Fahrpläne erhalten Fahrgäste in der KVG Mobilitätszentrale Salzgitter-Lebenstedt, Fischzug 1, 38226 Salzgitter oder im Internet unter www.kvg-braunschweig.de.

Für weitere Informationen:
Herr Dipl.-Ing. Klaus Stuhlmann
KVG mbH Braunschweig
In den Blumentriften 1
38226 Salzgitter
Telefon: 05341 4099-0
Telefax: 05341 4099-44
Email: presse@kvg-bs.de
zurück zur Übersicht
Druckansicht