Aktuelles

Zwischen dem 28. Juli und 04. August 2019 können die KVG-Linien die Bussteige der Haltestelle „SZ-Bad, Bahnhof“ nur mit Einschränkungen und zeitweise gar nicht anfahren. Grund sind Bauarbeiten in der Breslauer Str. und im Haltestellenbereich selbst. An den Sonntagen 28. Juli und 04. August ist die Haltestelle „Bahnhof“ voll gesperrt. Die KVG richtet daher beidseitig eine Ersatzhaltestelle auf der Straße „Am Pfingstanger“ im Bereich der Polizei ein. Aufgrund der erforderlichen Umleitung können an beiden Sonntagen zudem die Haltestellen „SZ-Bad, Kniestedter Kirche“ und „SZ-Bad, Breslauer Str.“ nicht bedient werden. Vom 29. bis 31. Juli wird der Bussteig A der Haltestelle „SZ-Bad, Bahnhof“  von keiner Linie angefahren. Ersatzweise halten die Busse am Bussteig C. Vom 01. bis 03. August wandert die Baustelle zum Bussteig D, weshalb dieser gesperrt ist. Als Ersatzhaltestelle bedienen alle betroffenen Buslinien dann den Bussteig B.

Haltestellenlageplan "SZ-Bad, Bahnhof"

Zum Schuljahresbeginn am 15. August 2019 nimmt die KVG geringfügige Änderungen am Fahrplan mehrerer Buslinien im Verkehrsgebiet Helmstedt vor. Diese betreffen im Wesentlichen den Schülerverkehr. So fahren auf der Linie 372 zwei verspätungsanfällige Fahrten vier Minuten eher ab und erhalten ebenso wie zwei weiteren Fahrten der Linie mehr Fahrzeit. Auf den Linien 380, 381, 382, 383, 390, 392, 395 und 397 treten ebenfalls kleinere Fahrplanänderungen in Kraft.

Pressemeldung vom 16.07.2019
Fahrpläne KVG-Verkehrsgebiet Helmstedt

Zum Schuljahresbeginn am 15. August 2019 stellt die KVG auf Wunsch der Stadt Bad Harzburg den Betrieb der Saisonverkehrslinie 866 (Bad Harzburg – Kästeklippen) ein. Diese verzeichnet seit der Schließung der Gaststätte Kästeklippen zum Saisonende 2017 einen hohen Fahrgastrückgang. Daher setzte die KVG seit Saisonbeginn 2019 nur noch Kleinbusse ein. Eine Wiedereröffnung der Gastwirtschaft unter einem neuen Pächter ist derzeit nicht absehbar. Aufgrund der auch weiterhin zu erwartenden geringen Inanspruchnahme, hat der KVG-Gesellschafter Stadt Bad Harzburg entschieden, den defizitären Betrieb der Linie nicht mehr zu finanzieren und die KVG beauftragt, den Verkehr einzustellen.

Pressemeldung vom 11.07.2019
KVG-Liniennetzplan Harz ab 15.08.2019

An den letzten beiden Juli-Wochenenden müssen die KVG-Linien 601 und 602 aufgrund einer jeweils einseitigen Vollsperrung der Autobahn A 39 zwischen Braunschweig-Süd und Rüningen-Süd eine Umleitung fahren. 

Sperrung in Richtung Salzgitter:

19. Juli (18:00 Uhr) bis 22. Juli 2019 (05:00 Uhr)

Sperrung in Richtung Braunschweig:

26. Juli (18:00 Uhr) und 29. Juli 2019 (05:00 Uhr)

Je nach Verkehrslage auf der Umleitungsstrecke kann es in der jeweiligen Fahrtrichtung zu einer deutlichen Verlängerung der Fahrzeit beider o. g. Linien kommen. Auch auf den nach Fahrplan immer über die Umleitungsstrecke verkehrenden Linien 603 und 620 sind erhebliche Fahrzeitverlängerungen möglich.

Zum Schuljahresbeginn am 15. August 2019 führt die KVG auf der zwischen Wolfenbüttel und SZ-Thiede verkehrenden RegioBuslinie 790 einen neuen Taktfahrplan mit beschleunigten Linienverlauf ein. Daraus resultieren in Wolfenbüttel und SZ-Thiede/Steterburg auch andere Halte- und Endpunkte. In Wolfenbüttel ist die Haltestelle „Kornmarkt“ neuer Start- (Bussteig E) und Endpunkt (Bussteig C). Auf dem bisherigen Abschnitt zwischen „Kornmarkt“ und „WF-Linden, Okertalsiedlung“ fährt zukünftig die neue Stadtverkehrslinie 789. Erstmals gelangen Fahrgäste mit einigen Fahrten der Linie 790 aus Wolfenbüttel auch ohne Umstieg nach Braunschweig. Grundlage der Fahrplanänderungen ist der aktuelle Nahverkehrsplan. Das neue Verkehrsangebot wird in Kooperation mit dem Regionalverband Großraum Braunschweig ermöglicht.

Pressemeldung vom 04.07.2019
Alle Infos und Fahrpläne

Ab sofort bis voraussichtlich zum 14. August 2019 können einzelne Fahrten der KVG-Linie 397 mehrere Haltestellen nicht fahrplanmäßig bedienen. Notwendig ist dies aufgrund einer baustellenbedingten Vollsperrung bei Dobbeln. Durch eine erforderliche Umleitung verlängert sich zudem die Fahrzeit der Linie 371, die jedoch weiterhin alle Haltestellen bedient.

Pressemeldung vom 04.07.2019

Am 02. Juli 2019 haben die KVG und die Bäder, Sport und Freizeit Salzgitter GmbH (BSF) 19 Schülerinnen und Schüler aus Salzgitter mit acht SommerFerienTickets (SFT) und elf Ferienpässen (inklusive Bade- und Sportmarke) geehrt. Diese stellten beide Unternehmen kostenlos zur Verfügung. Die feierliche Übergabe an die Schülerinnen und Schüler, die sich im Schuljahr 2018/2019 durch besondere Leistungen und soziales Engagement hervorgetan haben, fand gemeinsam mit Eltern und Vertretern der Schulen in der Pistenbar der Eissporthalle am Salzgittersee statt. Für die mit dem SFT ausgezeichneten Schüler heißt es nun: In den Sommerferien die große Freiheit der Mobilität auskosten.

Pressemeldung vom 03.07.2019
Alle Infos zum SFT

Bernd Retzki, Dezernent für Schule, Jugend und Soziales des Landkreises Wolfenbüttel, Martina Brandt, Leiterin des Referats Schule und Sport, und Vertreter der fünf VGW-Verkehrsunternehmen, darunter die KVG, übergaben am 01. Juli 2019 insgesamt 15 SommerFerienTickets an Schüler des Landkreises Wolfenbüttel, die sich im Schuljahr 2018/2019 durch besonders gute Leistungen oder ein herausragendes Engagement ausgezeichnet haben. Auch in diesem Jahr wurden die SFT durch die Verkehrsunternehmen der VGW kostenlos zur Verfügung gestellt. Für die ausgezeichneten Schüler heißt es nun: Das Strandleben an der Nordsee genießen, den Teutoburger Wald entdecken oder Großstadtluft schnuppern und gemeinsam andere Regionen besuchen.

Das SFT 2019 gilt für alle Kinder und Jugendlichen mit dem Geburtsjahrgang 2000 und jünger (19. Geburtstag im Jahr 2019). Das SFT ist in den Sommerferien somit erstmals nicht mehr an den Status „Schüler“ gebunden. Es ist zum Preis von 33 Euro erhältlich.

Pressemeldung vom 02.07.2019
Alle Infos zum SFT

Zum Schuljahresbeginn am 15. August 2019 führt die KVG auf den von/nach SZ-Thiede verkehrenden Buslinien 602, 603, 620 und 790 einen neuen Taktfahrplan ein. Dadurch werden SZ-Thiede, SZ-Leb. und Braunschweig auch auf neuen Fahrwegen erschlossen. Die RegioBuslinie 790 erhält einen beschleunigten Linienverlauf. Daher übernimmt in Wolfenbüttel die neue Stadtverkehrslinie 789 den Abschnitt zwischen „Kornmarkt“ und „WF-Linden, Okertalsiedlung“ von der bisher in dem Bereich fahrenden Linie 790. Zu Gunsten einer einheitlichen Erschließung und eines identischen Fahrweges werden die bisherigen fünf Fahrten der Linie 631 in den Fahrplan der Linie 603 integriert, die immer in SZ-Thiede endet. Auf der Linie 601 ändern sich die Fahrzeiten und der Fahrweg in Braunschweig.

Alle Infos und Fahrpläne
Pressemeldung vom 02.07.2019

Erstmals hat die KVG die Ziele für ihre innovative Softwarelösung zur Steuerung der bedarfsorientierten Angebote Anruf-Sammel-Taxi (AST) und Anruf-Linien-Taxi (ALT) übertroffen. Seit der Einführung der webbasierten Software AnSat für alle KVG-Linien mit Bedarfsverkehr konnte der Anteil der Onlinebestellungen auf rund 28 Prozent (Mai 2019) vervierfacht werden. Der Systemlieferant ESM hat bestätigt, dass KVG-Fahrgäste im Vergleich zu den meisten anderen deutschen Nahverkehrsräumen sehr häufig per Internet bestellen. Bei vielen anderen Verkehrsunternehmen ist ein Onlinebuchungsanteil im einstelligen Prozentbereich üblich.

Pressemeldung vom 20.06.2019
Infos - Bestellen von AST und ALT

Ab dem 24. Juni bis voraussichtlich 09. August 2019 wird es auf der KVG-Linie 874 in beiden Fahrtrichtungen zu Verkehrsbehinderungen kommen. Grund sind Asphaltierungsarbeiten in mehreren Bauabschnitten auf der Blankenburger Straße in Eckertal. Der Verkehr wird halbseitig per Ampelbetrieb an der Baustelle vorbeigeführt. Je nach Bauphase kann die Bedienung der Haltestellen im Baustellenbereich in beiden Fahrtrichtungen nur auf der für den Verkehr freigegebenen Straßenseite erfolgen.

Während einer Vollsperrung im letzten Bauabschnitt (voraussichtlich ab Ende Juli) richtet die KVG eine Ersatzhaltestelle auf der L 501 (Stapelburger Straße) gegenüber der Gaststätte „Eckerkrug“ in Richtung Bad Harzburg ein. Weitere Informationen erhalten Fahrgäste beim KVG-Betriebshof Bad Harzburg, Bismarckstraße 10, Telefon 0 53 22 / 55 88 70.

Die KVG macht den Weg für den Einsatz weiterer Elektrobusse in Wolfenbüttel frei: In Kürze geht auf dem örtlichen KVG-Betriebshof eine Trafostation mit einer Leistung von 630 kVA in Betrieb. KVG-Geschäftsführer Axel Gierga erläuterte diesen Meilenstein während einer Baustellenbesichtigung: „Unser bisheriger Hausanschluss kam beim Aufladen der Fahrzeugbatterie an seine Grenzen. Da wir die E-Busflotte ab diesem Jahr schrittweise aufstocken wollen, sichert uns die Trafostation eine zuverlässige Stromversorgung zum gleichzeitigen Laden aller Batterien.“ Die KVG setzt auf reichweitenstarke Elektrobusse mit reiner Übernachtladung auf dem Betriebshof. Dadurch entfällt der Aufbau einer kostenaufwändigen Infrastruktur im gesamten Liniennetz.

Pressemeldung vom 12.06.2019

Linienbetrieb mit elektrischen Omnibussen

Erstmals ist im Verkehrsverbund Region Braunschweig (VRB) die U21-Sommerferienkarte erhältlich. Mit dieser können alle jungen Leute bis einschließlich 20 Jahren in den sechs Wochen der Sommerferien (4. Juli bis 14. August 2019) das gesamte ÖPNV-Angebot (Bus, Bahn, Tram) aller Verkehrsunternehmen im VRB nutzen. Das Ticket gilt an allen Wochentagen rund um die Uhr und kostet einmalig nur 19,90 Euro. Es ist damit noch günstiger als die normale U21-Karte (Freizeitticket - gültig für jeweils einen Monat).

Die U21-Sommerferienkarte ist ab sofort in allen KVG-Bussen und Vorverkaufsstellen erhältlich.

Als Alternative für noch mehr Erlebnisse in den Sommerferein bietet die KVG gemeinsam mit rund 100 Verkehrsunternehmen für alle unter 19 Jahren und die in 2000 Geborenen für nur 33 Euro das SommerFerienTicket für ganz Niedersachen/Bremen an. Auch dieses Ticket ist nicht an den Status Schüler gebunden. "Das Alter zählt, sonst nichts."

„Das Alter zählt, sonst nichts“ – Nach 28 Jahren wird das SchülerFerienTicket erwachsener: Erstmals bieten fast 100 Verkehrsgesellschaften in Niedersachsen und Bremen, darunter die KVG, das gemeinsame tarifliche Sonderangebot „SommerFerienTicket“ (SFT) für junge Leute bis 19 Jahre an. Aus dem seit 1991 bekannten SchülerFerienTicket ist nun das SommerFerienTicket geworden. Für nur 33 Euro sind damit neben Schülern beispielsweise auch Auszubildende in den Bussen und Bahnen der teilnehmenden Verkehrsunternehmen sechs Wochen lang während der Sommerferien mobil.

Der Verkauf des SommerFerienTickets 2019 startet landesweit einheitlich am 29. Mai 2019. Bei der KVG ist es bei den Fahrpersonalen in allen Bussen und in den Vorverkaufsstellen erhältlich.

Pressemeldung vom 24.05.2019

SFT-Infos
SFT-Gebietskarte
SFT-FAQ

Ab dem 22. Mai 2019 müssen die KVG-Linien 710, 791, 792 und 795 in Wolfenbüttel für voraussichtlich 8 Monate eine Umleitung fahren. Erforderlich ist dies aufgrund einer baustellenbedingten Vollsperrung der Kreuzung Bundesstraße 79/Ahlumer Straße/Leopoldstraße. Dadurch können die Haltestellen „Jägermeisterstr.“, „Leopoldstr.“, „Ahlumer Str.“ und „Juliusstr.“ nicht angefahren werden. Außerdem müssen linienbezogen weitere Haltestellen entfallen. Die KVG bittet zu beachten, dass die Umleitung stadteinwärts und stadtauswärts nicht auf dem identischen Weg erfolgt.

Pressemeldung vom 20.05.2019

Seit dem 24. April 2019 müssen die KVG-Linien 602, 603, 604, 620 und 790 in SZ-Thiede/Steterburg eine Umleitung fahren. Notwendig ist dies aufgrund einer baustellenbedingten Vollsperrung der Danziger Straße zwischen Schulring und Hallenbad. Dadurch können mehrere Haltestellen im und aßerhalb des Baustellenbereichs nicht angefahren werden.

Neu ab 10.05.2019: Die Linien 604 und 620 bedienen zusätzlich die Ersatzhaltestellen „W.-Borchert-Str.“ und „Kloster“.

Pressemeldung vom 04.04.2019

Fahrpläne Salzgitter

Ab dem 20. Mai 2019 werden auf der KVG-Linie 603 in Immendorf und Drütte für rund vier Monate Haltestellen verlegt. Erforderlich ist dies aufgrund von Gleisbauarbeiten, für die der Bahnübergang zwischen beiden Salzgitteraner Stadtteilen gesperrt werden muss. Für die Haltestelle „SZ-Drütte, Ort“ richtet die KVG eine Ersatzhaltestelle in der Straße „Zu den Rotten“ ein. An der Haltestelle „SZ-Immendorf, Spielplatz“ hält die Linie 603 während der Sperrung an den Abfahrtsstellen der Linie 630.

Fahrplan Linie 603

Am 01. Mai verkehrt die touristische Linie 866 in der Saison 2019 erstmals zu den Kästeklippen. Aufgrund von Abrissarbeiten war ein wesentlicher Teil der Wegstrecke bisher unpassierbar. Die Saisonlinie 875 ist bereits am 01. April pünktlich in die neue Ausflugssaison gestartet und bringt seitdem Fahrgäste u. a. zum Baumwipfelpfad, Luchsgehege an der Rabenklippe oder verkürzt die Wanderung zur Eckertalsperre, zum Brocken und vielen anderen Zielen.

KVG-Fahrpläne für den Harz

Ab dem 23. April 2019 müssen die KVG-Linien 820, 871, 874 und 875 in Bad Harzburg für mehrere Monate eine Umleitung fahren. Notwendig ist dies aufgrund einer baustellenbedingten Vollsperrung der Herzog-Julius-Straße. Dadurch können die vier Buslinien die Haltestellen „Lutherkirche“ und „Marktplatz“ nicht bedienen. Die RegioBus-Linie 820 kann zudem die Haltestelle „Burgstraße“ nicht anfahren, für die den Fahrgästen als Ersatz der Haltepunkt „Brücke B4“ angeboten wird.

Pressemeldung vom 15.04.2019

Die KVG und die Verdener Verkehrsgesellschaft (VVG) gehen für mehr saubere Luft neue Wege. Nach einem gemeinsamen Ausschreibungswettbewerb haben die beiden Verkehrsunternehmen kürzlich einen Auftrag über drei Elektrobusse an den Salzgitteraner Hersteller Sileo vergeben. Bis Ende des Jahres 2019 wird dieser zwei emissionsfreie Busse an die KVG und einen an die VVG ausliefern. Bestellt wurden 12 Meter lange Solobusse, die auf Linien in Salzgitter, Wolfenbüttel und Verden zum Einsatz kommen.

Pressemeldung vom 08.04.2019

KVG-Projekt Linienbetrieb mit elektrischen Omnibussen

Angesichts des bereits spürbaren Klimawandels ringen Politik, Verwaltung und Fachleute weltweit um schnell wirkende Gegenmaßnahmen: In einer aktuellen Kampagne macht die KVG daher darauf aufmerksam, dass aktiver Klimaschutz lokal beginnt und vor allem ganz einfach sein kann. Steigen mehr Autofahrer auf den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) um, bilden sie eine tragende Säule für sauberere Luft. Daher soll Bus- und Bahnfahren als umweltfreundliche Alternative deutlicher in den Fokus rücken. Die KVG dankt im Rahmen der Kampagne allen Fahrgästen für ihren Klimaschutzbeitrag und heißt neue CO2-Sparer herzlich willkommen. Frank Klingebiel (Oberbürgermeister der Stadt Salzgitter) und Thomas Pink (Bürgermeister der Stadt Wolfenbüttel) unterstützen die Aktion.

Mehr Infos für ÖPNV-Klimaschützer

Fahrkartensortiment für jeden ÖPNV-Klimaschutztyp

Angebote für Mitmach-Klimaschützer

Bildergalerie anzeigen

Ab dem 15. April 2019 müssen die KVG-Linien 604, 607, 630, 790, 791, 792 und 797 in Wolfenbüttel für voraussichtlich 8 Wochen eine Umleitung fahren. Notwendig ist dies aufgrund von Straßenbauarbeiten im Bereich des Schlossplatzes. Dadurch können die Haltestellen „Schlossplatz“, „Schulwall“ und „Finanzamt“ nicht bedient werden. Auf der Umleitungsstrecke bietet die KVG den Fahrgästen als Ersatz die Haltestelle „Bahnhofstraße“ an. Diese wird von den Linien 791 und 792 normalerweise nur in jeweils einer Fahrtrichtung angefahren, während der Bauzeit jedoch von allen umgeleiteten Linien beidseitig bedient.

Details zur Änderung im Fahrbetrieb

Am 18. März 2019 wird die neue ÖPNV-Drehscheibe am Bahnhof Schöppenstedt für den Verkehr freigegeben: Dann fahren die Linien der KVG und der anderen örtlichen Busunternehmen (Reisebüro Schmidt, Verkehrsbetriebe Bachstein) drei parallel zum Bahnsteig errichtete, barrierefreie Bussteige an. Fahrgäste können dadurch nahezu stufenlos zwischen Bus und Zug (Schöppenstedt - Wolfenbüttel - Braunschweig) umsteigen. Neben dem bequemeren Umstieg, besserer Übersicht und höherer Aufenthaltsqualität realisiert das komplett umgebaute Bahnhofsumfeld mehr Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer.

Pressemeldung vom 12.03.2019

Haltestellenlageplan Schöppenstedt, Bahnhof

Als regional bedeutender ÖPNV-Dienstleister erfüllt die KVG mit rund 185 Bussen die Mobilitätswünsche von jährlich bis zu 13 Millionen Fahrgästen. Mehr als 400 Kolleginnen und Kollegen setzen sich Hand in Hand dafür ein, dass Kunden ihr Fahrtziel verlässlich, komfortabel, sicher und gut informiert erreichen. 

Sie fühlen sich in einer unserer Kernaufgaben "Fahren - Beraten - Instand halten" zu Hause und suchen einen Job mit Perspektive? Dann wollen wir Sie näher kennenlernen, um mit Ihnen zusammen den ÖPNV noch attraktiver zu gestalten. Unsere Aufgaben wachsen - wachsen Sie mit uns. Bewerben Sie sich jetzt einfach auf einen unserer ausgeschriebenen Jobs und vielleicht können wir mit guter Aussicht schon bald gemeinsam mit Ihnen Großes bewegen.

Die neue Linie 388 in Lehre nahm ihre Bedienung zum Fahrplanwechsel am 9.12.2018 unter großem Interesse vieler Bürgerinnen und Bürgern sowie Ehrengästen auf. Nach über einem Monat Betriebsdurchführung lohnt bereits die Frage: Hat die Linie denn auch begeisterte Fahrgäste gefunden? Die KVG hat auf ihrer Linie im Januar über 2 Wochen an 10 Zähltagen erste Fahrgastzählungen durchführen lassen. Die Ergebnisse liegen nun ausgewertet vor.

Pressemeldung vom 07.02.2019

Alle Infos zur Linie 388

Ab dem 03. September 2018 müssen die Linie 604 sowie einzelne Fahrten der Linien 603 und 620 der KVG eine Umleitung fahren. Notwendig ist dies aufgrund einer baustellenbedingten Vollsperrung der Stabbogenbrücke zwischen SZ-Beddingen und SZ-Bleckenstedt. Diese wird voraussichtlich 12 Monate saniert. Aufgrund des längeren Fahrweges fahren fast allen Fahrten der Linie 604  von vielen Haltestellen mit veränderten Fahrzeiten ab. Auf den Linien 603 und 620 sind insgesamt elf Fahrten von und zu Schulstandorten von Fahrweg- und Fahrzeitanpassungen betroffen.

Pressemeldung vom 28.08.2018

Kompaktübersicht geänderte Fahrten der Linien 603 und 620 sowie kompletter Fahrplan der Linie 604 ab 03.09.2018

Fahrplanauskunft
Um
: Uhr
 
 
SommerFerienTicket

Jetzt für ALLE bis 19 Jahre!

Stellenangebote
AST/ALT bestellen