Aktuelles

Ab Samstag, den 16. Dezember 2017, bedient die Linie 360 (Königslutter – Wolfsburg) der KVG wieder alle fahrplanmäßig vorgesehenen Haltestellen. Die in den letzten Wochen erforderliche Umleitung entfällt, da die Elmstraße in Almke wieder für den Verkehr freigegeben wird. Dadurch fährt die Linie 360 auch die Bahnhöfe in Wolfsburg und Königslutter rechtzeitig an, wodurch für Fahrgäste ein Umstieg vom und zum Zug ermöglicht wird.

Fahrplan RegioBus-Linie 360

Vor 10 Jahren wurde das Bus- und Bahnangebot im Südkreis Helmstedt neu organisiert. Die KVG und der Regionalverband Großraum Braunschweig  (damals Zweckverband Großraum Braunschweig, ZGB) bieten seitdem allen Bürgern ein vernetztes Verkehrsangebot mit Bussen an, welches an den Schienenverkehr in Helmstedt und Schöppenstedt direkt anknüpft. Das Angebot wurde kontinuierlich über all die Jahre ausgebaut und verfeinert. Der ÖPNV ist damit zu einer verlässlichen Säule für die Mobilitätsbedürfnisse der Bevölkerung in dieser eher ländlich geprägten Gegend geworden.

Pressemeldung vom 13.12.2017

Die KVG bietet in der mobilitätszentrale Salzgitter am 19. Dezember 2017 keine Beratungs- und Serviceleistungen rund um den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) im Verkehrsverbund Region Braunschweig (VRB) an. An diesem Tag muss diese wegen eines Umzuges geschlossen bleiben. Am 20. Dezember eröffnet die KVG-mobilitätszentrale Salzgitter in neuen Räumlichkeiten im CityTorCenter, Fischzug 1-2 (Ecke Albert-Schweitzer-Straße), direkt neben dem bisherigen Standort. Während des Umzuges erteilt die KVG-mobilitätszentrale Wolfenbüttel (Kornmarkt 9) unter der Rufnummer 0 53 31 / 2 77 50 telefonische Auskünfte. Außerdem erhalten Fahrgäste in den privaten KVG-Vorverkaufsstellen in Salzgitter-Bad (Toto-Lotto Ilona Brandt, Burgundenstr. 40; Agentur Reimann, Vorsalzer Str. 2) und in Salzgitter-Thiede (Geschenk-Lädchen, Panscheberg 23) einen umfassenden Vor-Ort-Service (Öffnungszeiten).

Pressemeldung vom 12.12.2017

Die Busse der KVG fahren auch in diesem Jahr zu Weihnachten und zum Jahreswechsel in den Verkehrsgebieten Salzgitter, Wolfenbüttel, Helmstedt und Bad Harzburg nach einem Festtagsfahrplan. Die KVG passt damit das Fahrplanangebot entsprechend der veränderten Kundennachfrage an. Das Angebot orientiert sich an den Vorjahresregelungen. Am 24. Dezember (Heiligabend) und am 31. Dezember (Silvester) fahren die KVG-Busse auf allen Linien bis zu einem zeitlich vorgezogenen Betriebsschluss nach dem Sonn- und Feiertagsfahrplan. Die genauen Einzelheiten können den Festtagsfahrplänen entnommen werden.

Pressemeldung vom 12.12.2017

Festtagsfahrplan Salzgitter
Festtagsfahrplan Wolfenbüttel
Festtagsfahrplan Helmstedt
Festtagsfahrplan Harz

Als erstes Busunternehmen im Verkehrsverbund Region Braunschweig bietet die KVG ab sofort mobiles WLAN an. Dieses können Fahrgäste in den KVG-Elektrobussen nutzen. Derzeit setzt die KVG jeweils einen ihrer „Leo“ (Projekttitel für Linienbetrieb mit elektrischen Omnibussen) in den Verkehrsgebieten Salzgitter und Wolfenbüttel ein. In Kürze können auch Fahrgäste im Stadtverkehr Helmstedt wieder mit einem Elektrobus fahren, der ebenfalls mit WLAN ausgestattet wird. Im Rahmen eines Testbetriebes prüft die KVG die Gesamtfunktionalität und Akzeptanz des Zusatzangebotes. Der neue Service ist für die Kunden kostenlos.

Pressemeldung vom 07.12.2017

Infoseite zum elektrischen Antrieb und WLAN der KVG

Zum 10. Dezember 2017 hatte die KVG für die Linie 874 einen neuen Fahrplan angekündigt, der jedoch nicht in Kraft treten wird. Die Buslinie fährt auch vom 10. Dezember 2017 an nach ihrem bisher gültigen Fahrplan weiter. Grund dafür ist ein kurzfristig abgesagter Fahrplanwechsel der Harzer Verkehrsbetriebe (HVB). Im Rahmen der Umsetzung des Nahverkehrsplanes des Landkreises Harz war geplant, neue Linien und Fahrzeiten umzusetzen, die auch Schulverkehre betroffen hätten. Die KVG wollte mit der Fahrplanpassung auf der Linie 874 ursprünglich auf eine Fahrplanänderung der HVB-Linie 260 reagieren. Dadurch dass die KVG ihren Fahrplanwechsel für die Linie 874 zurückzieht, wird an Samstagen sowie an Sonn- und Feiertagen weiterhin ein Umstieg zwischen den Linien der KVG und HVB realisiert.

Pressemeldung von 07.12.2017

Ab dem 10. Dezember 2017 fährt die KVG-Buslinie 610 an der Haltestelle „SZ-Leb., Bahnhof“ andere Bussteige an. Notwendig ist dies aufgrund einer baustellenbedingten Sperrung der Buswendestelle am Bahnhof für voraussichtlich sechs Monate.

Pressemeldung vom 05.12.2017

Haltestellenlageplan Salzgitter-Lebenstedt, Bahnhof ab 10.12.2017

Der Advent rückt näher – die Vorfreude auf Weihnachten steigt. Was gibt es da Schöneres als jeden Tag ein Türchen in einem Adventskalender zu öffnen und dann auch noch schöne Preise zu gewinnen? Dieses ermöglicht der Verbundtarif Region Braunschweig (VRB), denn auch in diesem Jahr werden auf der Homepage im virtuellen Adventskalender 24 Tage lang attraktive Geschenke angeboten.

Alles, was man dafür tun muss, ist jeden Tag das entsprechende Türchen im Adventskalender der Homepage anklicken und mit ein bisschen Glück den Preis des Tages gewinnen.

Machen Sie mit, wir wünschen Ihnen viel Glück!

Am 10. Dezember 2017 treten auf diversen Buslinien der KVG in den Verkehrsgebieten Wolfenbüttel, Salzgitter, Helmstedt und Bad Harzburg Fahrplanänderungen in Kraft. So weitet die KVG das Fahrplanangebot der RegioBus-Linie 610 um insgesamt 154 neue Fahrten pro Woche aus. Diese verkehren als sogenannte Kurzläufer zwischen den Bahnhöfen SZ-Bad und SZ-Lebenstedt. Auf der RegioBus-Linie 790 werden auf dem Streckenabschnitt zwischen SZ-Thiede/Steterburg und Groß Stöckheim wöchentlich 80 zusätzliche Fahrten angeboten. 

Weitere Informationen zu diesen und weiteren von Fahrplanänderungen betroffenen Linien finden Sie in unseren Presseinformationen und Fahrplänen.

KVG-Fahrpläne

Pressemeldung Salzgitter/Wolfenbüttel vom 28.11.2017
Pressemeldung Helmstedt vom 28.11.2017
Pressemeldung Bad Harzburg vom 28.11.2017

Zeitgleich zum Fahrplanwechseltermin am 10. Dezember 2017 bietet die KVG erstmals ein Onlinebuchungsverfahren für die Bestellung der bedarfsorientierten Angebote Anruf-Sammel-Taxi (AST) und Anruf-Linien-Taxi (ALT) auf den Buslinien in Salzgitter, Wolfenbüttel und im Harz an. Auch der klassische Bestellvorgang über das Telefon gestaltet sich komfortabler. Die KVG-Buchungszentrale nimmt die Buchungen für die Linien mit ALT- und AST-Angeboten unter einer einheitlichen Telefonnummer (0800-333 20 20, gebührenfrei) entgegen. Bisher gelten je nach Linie unterschiedliche Rufnummern, über die der KVG-Kunde seinen Fahrtwunsch direkt bei dem von der KVG beauftragten Taxiunternehmen anmeldet. Das neue Buchungsverfahren wird seit Oktober bereits im KVG-Verkehrsgebiet Helmstedt erfolgreich durchgeführt.

Pressemeldung vom 28.11.2017

Infoseite zur Bestellung von AST-/ALT-Fahrten

Als erstes Busunternehmen im Verkehrsverbund Region Braunschweig (VRB) informiert die KVG Fahrgäste während der Fahrt in Echtzeit über aktuelle Umsteigemöglichkeiten. Angezeigt werden diese auf Doppel-TFT-Monitoren, welche in einer ersten Ausbau- und Testphase in acht Bussen installiert wurden, darunter auch alle KVG-Elektrobusse. Auf dem Bildschirm werden derzeit für 22 wichtige Verknüpfungspunkte die Anschlussmöglichkeiten zu anderen Buslinien der KVG angezeigt. Durch das neue Informationsmedium bietet die KVG mittlerweile vier verschiedene Echtzeitauskunftskanäle an, über welche sich die Fahrgäste zu Hause, an der Haltestelle oder im Bus über die aktuelle Verkehrslage informieren können.

Pressemeldung vom 06.11.2017

Weitere Infos zur Echtzeitinformation

Fahrplanauskunft
Um
: Uhr
 
 
AST/ALT bestellen
Stellenangebote