Aktuelles

Erstmalig können Fahrgäste der KVG im Verkehrsgebiet Helmstedt ab dem 01. Oktober 2017 Fahrten der bedarfsorientierten Angebote Anruf-Sammel-Taxi (AST) und Anruf-Linien-Taxi (ALT) online bestellen. Auch der klassische Bestellvorgang über das Telefon gestaltet sich dann komfortabler. Zukünftig nehmen Mitarbeitende der KVG-Buchungszentrale die Bestellungen für alle Helmstedter Linien mit ALT- und AST-Angeboten unter der einheitlichen sowie gebührenfreien Telefonnummer 0800-333 20 20 entgegen. Bisher gelten je nach Linie unterschiedliche Rufnummern, über die der KVG-Kunde seinen Fahrtwunsch direkt bei dem von der KVG beauftragten Taxiunternehmen anmeldet.

Pressemeldung vom 20.09.2017

Infoseite zur Bestellung von AST-/ALT-Fahrten

Am 07. September 2017 nimmt die touristischen Linie 866 (Bad-Harzburg – Kästeklippen) der KVG ihren fahrplanmäßigen Betrieb wieder auf. Nach einem starken Unwetter wurden die von der Linie befahrenen Waldwege wegen schlechter Fahrbahnverhältnisse Ende Juli gesperrt. Daher stellte die KVG den Betrieb der Linie 866 vollständig ein. Nach dem kürzlich erfolgten Abschluss der Reparaturarbeiten hat die zuständige Forstverwaltung die Waldwege wieder für den Linienverkehr freigegeben. Die Fahrsaison der touristischen KVG-Linien im Harz endet am 05. November 2017.

Fahrpläne KVG-Verkehrsgebiet Bad Harzburg

Seit dem 02. August 2017 erhalten die Kunden der KVG in Helmstedts Ortsteil Büddenstedt ihre Fahrscheine auch im Vorverkauf. Als leistungsstarker Kooperationspartner tritt dort das Bürgerbüro Büddenstedt (Rathausplatz 1, 38372 Helmstedt - Büddenstedt) auf. Die Fahrkartenverkaufs- und Servicestelle ist montags von 9.00 bis 12.00 Uhr sowie am Mittwoch von 15.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Pressemeldung vom 02.08.2017

 

Zum Schuljahresbeginn am 03. August 2017 tritt auf den Buslinien 384, 390, 392, 393, 394 und 395 der KVG im Verkehrsgebiet Helmstedt ein neuer Fahrplan in Kraft. Neben Neuerungen für Schulfahrten kommt es zu Änderungen der Haltestellenzuordnung in Glentorf auf der Linie 384 und im AST-Verkehr auf der Linie 390. In Wolfenbüttel und im Verkehrsgebiet Harz sind minimale Fahrplananpassungen vorgesehen.

Auf der RegioBus-Linie 820 in St. Andreasberg richtet die KVG beidseitig die Haltestelle „Schulstraße“ neu ein. In Wolfenbüttel wird auf den Linien 791 und 792 der Haltestellenbereich  „Frankfurter Str.“ neu geordnet. Dadurch entfällt die Haltestelle "Zum Zollen".

Fahrpläne der KVG Braunschweig

Pressemeldung Helmstedt vom 20.07.2017
Pressemeldung Wolfenbüttel vom 20.07.2017
Pressemeldung Harz vom 20.07.2017

Der kürzlich vom Aufsichtsrat und der Gesellschafterversammlung beschlossene Jahresabschluss bescheinigt der KVG ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2016. Die Fahrgastzahlen sind um rund 1,9 Prozent gestiegen. Damit beförderte die KVG insgesamt 12,64 Millionen Fahrgäste. Die Fahrgelderlöse stiegen auf rund 21,86 Millionen Euro, ein Anstieg um ca. 4,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Zum guten Jahresergebnis trugen auch der niedrige Dieselpreis und Sondereffekte bei. Der aufgabenbedingte Fehlbetrag der KVG hat sich im Vergleich zu 2015 um rund eine Million auf 2,89 Millionen Euro reduziert. Den Einnahmezuwachs aus der erfolgten Fahrpreisanpassung investierte die KVG u. a. in den Niederflurausbau, Antriebstechnik für mehr Klimaschutz und moderne Fahrgastinformation.

Pressemeldung vom 12.07.2017

Fahrplanauskunft
Um
: Uhr
 
 
AST/ALT bestellen
Stellenangebote