vom 10. Juli 2015 | Nr. 07c/15

Fahrplanwechsel zum Ferienanfang: An Sonn- und Feiertagen ALT-Verkehr auf KVG-Linien 796 und 798

Mit dem Fahrplanwechsel am 23. Juli 2015 treten im Stadtverkehr Wolfenbüttel auf den Buslinien 796 und 798 der Kraftverkehrsgesellschaft mbH Braunschweig (KVG) Änderungen im Sonn- und Feiertagsverkehr in Kraft. Die bisherigen Fahrten mit einem Standardlinienbus entfallen. Als Ersatz werden für beide Linien mehrere Fahrten pro Fahrtrichtung im 2-Stunden-Takt in der Bedienungsform Anruf-Linien-Taxi (ALT) angeboten. Die Änderungen sind mit der Stadt Wolfenbüttel (Gesellschafter der KVG) abgestimmt worden. Damit soll die Wirtschaftlichkeit der Linien verbessert werden.

Das ALT fährt nur nach einer telefonischen Voranmeldung durch den Fahrgast. Die Fahrtanmeldung muss mindestens 45 Minuten vor der im Fahrplan vorgesehenen Abfahrtszeit unter der Telefonnummer 0 53 31 / 7 77 77 bei der ALT-Zentrale  (Fa. Altstadttaxi) erfolgen. Der Ein- und Ausstieg erfolgt beim ALT an den im Fahrplan ausgewiesenen Haltestellen. In den Anruf-Linien-Taxen gilt das gesamte Fahrschein-Sortiment des Verbundtarifes Region Braunschweig. Es wird kein Komfortzuschlag erhoben.

Die neuen Fahrpläne sind ab dem 13. Juli 2015 erhältlich in der KVG-Mobilitätszentrale, Kornmarkt 9 in Wolfenbüttel. Sie stehen auf der KVG-Internetseite unter www.kvg-braunschweig.de auch als Download zur Verfügung.

Für weitere Informationen:
Herr Dipl.-Ing. Klaus Stuhlmann
KVG mbH Braunschweig
KVG-Hauptverwaltung
In den Blumentriften 1
38226 Salzgitter
Telefon: 05341 4099-0
Telefax: 05341 4099-44
Email: presse@kvg-bs.de
zurück zur Übersicht
Druckansicht
<< zurück
1 von 1
weiter >>