vom 15. Juli 2015 | Nr. 07e/15

Echtzeit an über 1000 Haltestellen: KVG Braunschweig nimmt innovatives Informationssystem in Betrieb

Als erstes Verkehrsunternehmen der Region bietet die Kraftverkehrsgesellschaft mbH Braunschweig (KVG) ihren Fahrgästen ein Echtzeitinformationssystem mit Live-Busabfahrtszeiten aller Haltestellen an. Durch Scannen eines QR-Codes mit einem Smartphone oder Tablet erfahren die KVG-Kunden, wann ihr Bus wirklich an der Haltestelle ankommt und nicht nur wann er nach dem Fahrplan abfahren soll. Die Fahrgäste erhalten zudem standortbezogen aktuelle Informationen über beispielsweise baustellenbedingte Änderungen im Fahrbetrieb. Im KVG-Verkehrsgebiet Salzgitter wird zunächst der Testbetrieb durchgeführt. Dafür wurden dort die Fahrpläne an allen Haltestellen mit QR-Codes ausgestattet. Die QR-Codes werden im Laufe des Jahres 2015 schrittweise auch an den Aushangfahrplänen der Haltestellen in den KVG-Verkehrsgebieten Wolfenbüttel, Bad Harzburg und Helmstedt angebracht.

Im Rahmen der offiziellen Inbetriebnahme des KVG-Echtzeitauskunftssystems, am 15. Juli 2015, freute sich der KVG-Aufsichtsratsvorsitzende Rolf Stratmann für die Fahrgäste: „Die KVG bietet mit den Echtzeitinformationen ein modernes, serviceorientiertes Angebot, welches sich am hohen Informationsbedürfnis der Fahrgäste orientiert. Mit ihrer Innovationskraft setzt die KVG den Maßstab für eine zukunftsorientierte Fahrgastinformation in der gesamten Region.“

Fahrgäste, die das Echtzeitauskunftssystem nutzen möchten, benötigen ein Smartphone oder Tablet, auf dem eine App zum Scannen von QR-Codes installiert ist. Mittels dieser App kann der QR-Code auf den KVG-Aushangfahrplänen gescannt werden. Daraufhin öffnet sich die mobile Internetseite der KVG. Dort werden automatisch für alle Buslinien dieses Haltepunktes die nächsten Abfahrtszeiten in der entsprechenden Fahrtrichtung angezeigt. KVG-Geschäftsführer Axel Gierga äußerte sich zufrieden: „Laut Fahrgastbefragungen sind aktuelle Informationen an den Haltestellen ein wichtiges, aber meist schwierig zu erfüllendes Kriterium für die Kundenzufriedenheit. Mit unserer Echtzeitauskunft wollen wir diesen Kundenanspruch erfüllen und hoffen auf viele zufriedene Fahrgäste.“

Grundlage für die Realisierung des Echtzeitinformationssystems sind in den Bussen installierte zentrale Bordrechner/Fahrscheindrucker mit einem Intermodal Transport Control System (ITCS). Das  System beinhaltet die Ortung und Standortverfolgung der KVG-Busse. Mittels eines Prognoseverfahrens kann dadurch der Fahrplan auf der Basis von Echtzeitdaten dynamisch an allen Haltestellen angezeigt werden. Daher können beispielsweise Verspätungen aufgrund eines hohen Verkehrsaufkommens oder Baustellen berücksichtigt werden.

Damit die KVG-Echtzeit auf mobilen Endgeräten angezeigt werden kann, wurde die KVG-Internetseite www.kvg-braunschweig.de grundsätzlich überarbeitet. Die Webseite bietet gegenüber der bisherigen Internetseite zahlreiche Zusatzinformationen, die das Busfahren mit der KVG informativer und attraktiver machen. Ein zentraler Pluspunkt für KVG-Kunden ist die Anzeige von Busabfahrten in Echtzeit und Verkehrsmeldungen auf einer interaktiven Haltestellenkarte. Über die Karte lassen sich bereits jetzt die Echtzeitinformationen aller KVG-Haltestellen abrufen. Auch barrierefreie Haltestellen sind speziell gekennzeichnet. Egal ob die Fahrgäste mit einem PC, Smartphone oder Tablet auf der KVG-Webseite surfen: Der Seitenaufbau passt sich immer automatisch an die verschiedenen Endgeräte an.

Die QR-Codes an den Aushangfahrplänen sind eine Ergänzung für alle Haltepunkte, an denen der Einsatz von Anzeigen zur Dynamischen Fahrgastinformation (DFI) beispielsweise aufgrund eines zu geringen Fahrgastaufkommens wirtschaftlich nicht gerechtfertigt ist. Auf den Fahrplänen von Haltestellen mit DFI-Anzeiger befindet sich daher kein zusätzlicher QR-Code. Klaus Stuhlmann, Prokurist und Projektleiter der KVG, erläutert: „Mit den Echtzeitinformationen wollen wir zusätzliches Vertrauen in eine zuverlässige KVG schaffen. Die KVG hat daher ein einfach zu handhabendes, überall verfügbares System geschaffen.“

Für weitere Informationen:
Herr Dipl.-Ing. Klaus Stuhlmann
KVG mbH Braunschweig
KVG-Hauptverwaltung
In den Blumentriften 1
38226 Salzgitter
Telefon: 05341 4099-0
Telefax: 05341 4099-44
Email: presse@kvg-bs.de
zurück zur Übersicht
Druckansicht
<< zurück
1 von 1
weiter >>