Betriebsstörung

Neubürger in Salzgitter

Neubürger-Information - Herzlich willkommen in Salzgitter

Sie sind hier gelandet, weil Sie unsere Anzeige mit dem Wertgutschein in der Informationsbroschüre der Stadt Salzgitter gefunden haben.

Schneiden Sie diese Anzeige aus und legen Sie diese bei uns in der mobilitätszentrale im CityTorCenter vor. Sie erhalten dafür zwei 2er-Karten der Preisstufe 1 für das Stadtgebiet Salzgitter (Zone 60). Damit können Sie 4 Fahrten innerhalb der Stadtgrenzen von Salzgitter in unseren Linienbussen unternehmen. Bitte entwerten Sie vor Fahrtantritt jeweils einen Abschnitt ihrer Mehrfahrtenkarte im Entwerter. Der einzelne Abschnitt hat eine Gültigkeit von 90 Minuten.


Gut zu wissen:

Sie befinden sich hier im Verbundraum des Verbundtarifs Region Braunschweig (VRB). Das heißt: Sie benötigen lediglich einen Fahrschein, um mit Bussen und Bahnen der am VRB angeschlossenen Verkehrsunternehmen im Nahverkehr zu reisen. Den Verbundtarif gibt es seit 1998.

14 Verkehrsgesellschaften führen im Bereich des Großraum Braunschweig zu gleichen Tarifbestimmungen ihre Nahverkehrsleistungen für die Kunden durch. „Ein Ticket für alle“ ist daher unser Slogan, der es ermöglicht, preiswert Busse, Straßenbahnen und Züge des Nahverkehrs mit nur einem Ticket zu nutzen. Im VRB sind jährlich rund 89 Millionen Menschen mit Bus & Bahn unterwegs.

Der Verkehrsraum des VRB reicht von Hankensbüttel im Norden bis nach Braunlage  im Süden und von Hohenhameln im Westen bis nach Helmstedt im Osten.

Das Verkehrsangebot besteht aus Stadtverkehrs- und RegioBuslinien mit Taktverkehren, aus Orts- und Überlandverkehren mit bedarfsorientierten Fahrplänen sowie Zugverbindungen  mit unterschiedlich dichter Angebots- bzw. Taktausbildung. Zudem halten wir als KVG in Kooperation mit dem örtlichen Taxigewerbe  noch reine bedarfsorientierte Systeme in den Nebenverkehrszeitlagen oder im Abendverkehr im Rahmen des Verbundtarifs vor: Anrufsammeltaxi (AST) und Anruflinientaxi (ALT) ergänzen und ersetzen das Buslinienangebot  wirkungsvoll.

Die Anlaufstelle für den ganz persönlichen Kontakt zur KVG:

 - mobilitätszentrale der KVG, Fischzug 1 im CityTorCenter, Ecke Albert-Schweitzer-Straße

Fahrscheinsortiment:

Sie erhalten alle Fahrausweise direkt beim Fahrpersonal der KVG-Busse und in den KVG-Vorverkaufsstellen. Fahrausweise im Abo-Verfahren bitten wir in der KVG-mobilitätszentrale zu bestellen. Schüler benötigen einen Schulnachweis und Auszubildende den Nachweis des Ausbildungsbetriebes; Formblätter erhalten sie bei der KVG und als Download auf unserer Internetseite. Nach Vorlage des Nachweises wird eine Kundenkarte für Schüler / Auszubildende ausgestellt, damit ist der Kauf von Fahrausweisen (Wertabschnitt) möglich. Kundenkarte und Wertabschnitt (Wochen- / Monatskarte) stellen stets gemeinsam den Fahrausweis dar.

Fahrplanwechsel finden bei der KVG statt:

 - zum Ferienbeginn/Schuljahresbeginn im Sommer
 - zum 2. Sonntag im Dezember (Fahrplanwechsel der Deutschen Bahn AG)

Fahrplaninfos:

Für jede Linie gibt die KVG einen Linienflyer kostenlos an ihre Kunden heraus. Sie können aber auch Online über unsere Homepage alle Fahrpläne als PDF-Download erhalten.

Infos Online rund um Bus und Bahn im Verbundtarif Region Braunschweig:

 - www.kvg-braunschweig.de
 - www.vrb-online.de
 - www.zgb.de

Fahrplan an Schultagen und an Ferientagen:

Unsere Fahrpläne sind auf die speziellen Nachfragen während der Schulzeiten und Ferienzeiten ausgerichtet. Die Linien 612 und 619 fahren Mo – Fr an Schultagen im 20-Min-Takt, an Ferientagen im 30-Min-Takt. An jeder Haltestelle sind für beide Linien somit zwei Fahrpläne ausgewiesen. Wir bitten um Beachtung. Während der Sommerferien gilt auf der Linie 616 ein eingeschränkter Fahrplan im 60-Min-Takt. Auf allen Linienfahrplänen sind Fahrten an Schultagen ausgewiesen; sie sind mit „S“ gekennzeichnet. Diese Kurse dürfen natürlich von Jedermann genutzt werden. Diese Fahrten werden zeitlich so eingesetzt, dass sie den besonderen Anforderungen der Schülerbeförderung entsprechen. Zudem setzen wir so genannte E-Wagen (Einsatzwagen) zur Erhöhung des Platzangebotes in der Rushhour ein. Diese  Busse sind besonders gekennzeichnet.

Anschlüsse zwischen KVG-Buslinien:

Sprechen Sie bitte das Fahrpersonal an, wenn Sie von KVG-Linie zu KVG-Linie umsteigen möchten. Der Anschluss wird sodann per Funk für Sie gesichert. Kommt es zu stärkeren Verspätungen aufgrund von verkehrlichen Behinderungen oder aufgrund von Witterungsbedingungen, ist es nicht immer möglich, den Anschlussbus zum Warten aufzufordern. Wir bitten Sie dann um Verständnis. Unser Fahrpersonal ist stets bemüht, Ihre Anschlusswünsche herzustellen.

Haben Sie noch Fragen? Unsere mobilitätszentrale freut sich auf Ihren Besuch! Weitere Infos finden Sie in unserer Rubrik "ÖPNV von A bis Z".

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in Ihrer neuen Heimatstadt Salzgitter!

Ihre

Kraftverkehrsgesellschaft mbH Braunschweig
Abteilung Verbünde, Wettbewerb und Verkehr




zurück zur Übersicht
Betriebsstörung
Verspätungen durch Schnee-und Eisglätte im Oberharz
15.01.2019 - 17.01.2019
Bedingt durch die momentane Witterungslage kommt es auf der Linie 820 zwischen Bad Harzburg-Braunlage-St.Andreasberg zu geringen Verspätungen.
Fahrplanauskunft
Um
: Uhr