Pressemitteilungen vom 09. Juli 2018 | Nr. 07C/18

Vollsperrung des Bahnübergangs in Wolfenbüttel-Linden - Verkürzter Linienweg der KVG-Linien 790 und 799

Vom 15. Juli (19:00 Uhr) bis 16. Juli (07:00 Uhr) sowie vom 19. Juli (06:30 Uhr) bis 22. Juli 2018 (18:00 Uhr) können die Buslinien 790 und 799 der Kraftverkehrsgesellschaft mbH Braunschweig (KVG) zahlreiche Haltestellen in Wolfenbüttel-Linden nicht anfahren. Grund dafür sind Gleisbauarbeiten, für die der Bahnübergang in Wolfenbüttel-Linden für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden muss. In beiden Fahrtrichtungen werden daher die Haltestellen „Süd“, „Lindendöhren“ „Hasselmorgen“, „Bahnübergang“, „Zur Oker“ und „Okertalsiedlung“ nicht angefahren. Für den Haltepunkt „Wiesenstraße“ richtet die KVG umleitungsbedingt eine Ersatzhaltestelle in der Wiesenstraße im Einmündungsbereich zur Neindorfer Straße ein. Die Buslinien 790 und 799 bedienen diese nur in Fahrrichtung Kornmarkt.

Für weitere Informationen:
Herr Michael Schlesinger-Halm
KVG mbH Braunschweig
Betrieb Salzgitter-Lebenstedt
An der Feuerwache 12-20
38226 Salzgitter
Fahrplanauskunft
Um
: Uhr
 
 
SchülerFerienTicket
AST/ALT bestellen
Stellenangebote