Pressemitteilungen vom 02. Januar 2019 | Nr. 01A/19

KVG-Mobilitätszentrale eröffnet am Bahnhof Salzgitter-Lebenstedt - Zum Sozialticketstart zwei KVG-Anlaufstellen

Neuer Standort der Mobilitätszentrale: Ab dem 02. Januar 2019, 14 Uhr, bietet die Kraftverkehrsgesellschaft mbH Braunschweig (KVG) alle Beratungs- und Serviceleistungen rund um den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) direkt am Bahnhof SZ-Lebenstedt in einer durch die Stadt Salzgitter errichteten modularen Servicestation an. Die Mitarbeitenden der KVG-Mobilitätszentrale sind damit die wichtigsten lokalen Ansprechpartner Salzgitters für Fahrgäste des Nahverkehrs mit Bus, Tram und Bahn im Verkehrsverbund Region Braunschweig (VRB) - das heißt von Salzgitter im Westen bis Helmstedt im Osten oder von Hankensbüttel im Norden bis Braunlage im Süden. Für wenige Wochen bietet die KVG ihre Dienstleistungen zeitgleich auch am bisherigen Standort an, um den erwarteten hohen Beratungsbedarf zum Start des Sozialtickets für Salzgitter, mit Geltung ab Januar 2019, zu gewährleisten.

Die neue KVG-Mobilitätszentrale am Bahnhof (Konrad-Adenauer-Str. 8) ist Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr sowie Samstag von 9 bis 13 Uhr geöffnet und unweit der zentralen Bushaltestelle „SZ-Lebenstedt, Bahnhof“ auch für Busfahrgäste gut fußläufig zu erreichen. Telefonisch berät die KVG unter der Rufnummer 05341/848428. Fahrgäste erhalten umfangreiche Informationen zu Fahrplan, Linien, Fahrscheinsortiment, Fahrpreisen und VRB-Tarifsystem. Neben den aktuellen Fahrplan- und Tarifprospekten sind das gesamte Fahrscheinsortiment des VRB und Abo-Anträge für die preiswerten Plus-, U21-, Job- und Seniorenkarten erhältlich. Die Serviceleistungen werden um die Ausgabe von Berechtigungsnachweisen und Kundenkarten für Schüler und Auszubildende ergänzt. Die KVG-Mobilitätszentrale am alten Standort (CityTorCenter, Fischzug 1-2), ist vorrübergehend noch von Montag bis Freitag zwischen 9 und 16 Uhr geöffnet.

Für KVG-Geschäftsführer Axel Gierga ist der neue Standort der Mobilitätszentrale ein klares Bekenntnis zum VRB: „Wir beweisen zukünftig an der Schnittstelle zwischen Bus und Bahn unsere Servicekompetenz als 20-jähriger VRB-Partner. Frei nach dem Motto des Verkehrsverbundes - Eine Region. Ein Ticket. – beraten die KVG-Mitarbeitenden Fahrgäste zum Fahrplan von Bus, Bahn und Tram sowie dem gesamten Tarifangebot.“ Derzeit ist die KVG auch mit der Deutschen Bahn hinsichtlich des Angebots von Serviceleistungen für den DB-Fernverkehr in Verhandlung. Aufgrund vertragsrechtlicher Gründe kann die KVG für diesen momentan noch keine Auskünfte erteilen oder Tickets anbieten.

Für weitere Informationen:
Herr Dipl.-Ing. Klaus Stuhlmann
KVG mbH Braunschweig
In den Blumentriften 1
38226 Salzgitter
Telefon: 05341 4099-0
Telefax: 05341 4099-44
Email: presse@kvg-bs.de
Fahrplanauskunft
Um
: Uhr
 
 
Stellenangebote
AST/ALT bestellen