Pressemitteilungen vom 14. August 2020 | Nr. 08 / B 2020

Fahrplanänderungen ab 27.08.2020 in den Verkehrsgebieten Salzgitter, Helmstedt und Bad Harzburg

Zum Schuljahresbeginn am 27. August 2020 nimmt die Kraftverkehrsgesellschaft mbH Braunschweig (KVG) geringfügige Änderungen an den Fahrplänen in den Verkehrsgebieten wie folgt vor:

Salzgitter:

Auf der Linie 604 werden am Samstag die Anruf-Linientaxi (ALT) – Fahrten wie folgt verschoben. Die Fahrt um 06.45 Uhr ab SZ-Leb „Bahnhof“ startet fünf min später ab 06.50 Uhr und die Fahrt um 07.52 Uhr startet dann sechs Minuten später um 08.08 Uhr. Beide Fahrten verkehren nur noch bis Haltestelle SZ-Thiede „Guldener Kamp“.

Auf dem Rückweg Richtung SZ-Leb startet die Fahrt von vormals 08.25 Uhr neun Minuten später um 08.34 Uhr und beginnt erst ab SZ-Thiede „Guldener Kamp“.

Auf der Linie 360 werden auf der Fahrt um 7.20 Uhr von SZ-Hallendorf „Maangarten“ nach SZ-Lebenstedt „Lutherkirche“ die Haltestellen Drütte „Schulstraße“ und Immendorf „Spielplatz“ bedient.

Die Linie 601 verkehrt wieder nach Fahrplan.

Helmstedt:

Die Linie 382 des Schulfahrplans der Samtgemeinde Velpke fährt auf der Fahrt beginnend ab 12.40 Uhr von der Haltestelle Gr. Twülpstedt „Dorf“ zusätzlich über die Haltestelle Velpke „Sandweg“ um 12.50 Uhr.

Auf der Linie 384 wird die Fahrt um 6.35 Uhr ab Königslutter „ZOB“ zukünftig um 10 min vorverlegt auf 6.25 Uhr und bedient zusätzlich die Haltestelle Königslutter „Driebe-Schule“.

Bad Harzburg:

Zum Schuljahresbeginn am 27. August 2020 nimmt die Kraftverkehrsgesellschaft mbH Braunschweig (KVG) nach Absprache mit der Stadt Bad Harzburg und dem Regionalverband Großraum Braunschweig Änderungen am Fahrplan der Buslinie 874 in Bad Harzburg vor. Die Linie fokussiert sich ab sofort hauptsächlich auf den Schülerverkehr.

 Am Samstag sowie an Sonn- und Feiertagen werden zudem alle Fahrten nur noch als Anruf-Linientaxi (ALT) angeboten. Ein ALT fährt nur, wenn ein Fahrgast vorab mitteilt, dass er befördert werden möchte. Der Fahrgast wird dann zwischen den Haltestellen der entsprechenden Linie befördert. Für Fahrten mit dem ALT gilt der Verbundtarif Region Braunschweig. In den Linienfahrplänen der KVG sind die ALT-Angebote besonders gekennzeichnet. Bestellungen müssen spätestens 45 Minuten vor der fahrplanmäßigen Abfahrtszeit telefonisch unter 0 800 / 333 20 20 oder online erfolgen. Auf der KVG-Internetseite sind unter www.kvg-braunschweig.de/Fahrplan/AST-ALT/ weitere Informationen und eine Online-Bestellung möglich.

Alternativ können Fahrgäste zwischen Bad Harzburg und Stapelburg das Fahrtenangebot der Linie 270 des Verkehrsunternehmen HVB (Harzer Verkehrsbetriebe) in Anspruch nehmen. Informationen dazu finden sich im Internet unter: www. hvb-harz.de

Generell gilt allen Verkehrsgebieten nach den Sommerferien wieder der reguläre Fahrplan ohne Einschränkungen.

 

 

Für weitere Informationen:
Herr Dr. Michael Thiesies
KVG mbH Braunschweig
Hauptverwaltung
In den Blumentriften 1
38226 Salzgitter
Telefon: 05341 4099-0
Telefax: 05341 4099-44
Email: michael.thiesies@kvg-braunschweig.de
Fahrplanauskunft
Um
: Uhr
 
 
Stellenangebote
AST/ALT bestellen