Pressemitteilungen vom 10. Februar 2021 | Nr. 02A/2021

Wintereinbruch: Wiederaufnahme des Linienverkehrs eingeschränkt ab 10.02.

Nachdem am Wochenende ein Wintereinbruch mit großen Mengen Schnee den Verkehr durch unbefahrbare Straßen im gesamten Verkehrsgebiet der KVG Braunschweig zwischenzeitlich zum Erliegen gebracht hat, wird nun der Linienverkehr ab heute, dem 10.02.2021, schrittweise wieder aufgenommen. Nicht alle Verkehrsgebiete können derzeit wieder befahren werden. Aufgrund des Schulausfalles an allen allgemeinbildenden Schulen wird der Schülerverkehr weiterhin für die Dauer des Ausfalles ausgesetzt.

 

Teilweise sind Nebenstraßen und Haltestellen mit den Bussen immer noch nicht passierbar, so dass es im Streckenverlauf zu Änderungen kommen kann. Einige Linien können nach wie vor nicht eingesetzt werden. Die KVG Braunschweig beobachtet die Situation vor Ort genau und steht im engen Austausch mit den Gemeinden und den Räumdiensten. In der elektronischen Fahrplanauskunft (EFA) und der VRB-App sind die Linien, die noch nicht verkehren, entsprechend gesperrt. Dennoch kann es zu Abweichungen in der Auskunft kommen.

Bitte beachten:

Alle aktuellen Linienverkehre und Ausfälle in den Verkehrsgebieten werden auf der Website der KVG veröffentlicht: https://www.kvg-braunschweig.de/Aktuelles/details.htm?news=177877ED53D
Die Informationen werden dort laufend aktualisiert.

 

Salzgitter, 10.02.2021

Für weitere Informationen:
Herr Dr. Michael Thiesies
KVG mbH Braunschweig
Hauptverwaltung
In den Blumentriften 1
38226 Salzgitter
Telefon: 05341 4099-0
Telefax: 05341 4099-44
Email: michael.thiesies@kvg-braunschweig.de
Fahrplanauskunft
Um
: Uhr
 
 
Stellenangebote
AST/ALT bestellen