Betriebsstörung

Aktuelles

KVG Braunschweig und VVG präsentieren gemeinsam drei neue Elektrobusse

Die Verdener Verkehrsgesellschaft (VVG) und die Kraftverkehrsgesellschaft mbH Braunschweig gehen für mehr saubere Luft neue Wege. Nach einem gemeinsamen Ausschreibungswettbewerb hatten die beiden Verkehrsunternehmen 2019 einen Auftrag über drei Elektrobusse an den Hersteller Sileo vergeben.

Nun wurden im Januar 2020 zwei der emissionsfreien Busse an die KVG und ein Bus an die VVG ausgeliefert. 
Zusammen mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung fand die gemeinsame öffentliche Präsentation am 27.02.2020 um 15:00 Uhr in Verden auf dem Rathausvorplatz statt. Dafür reisten Geschäftsführer Axel Gierga und weitere Vertreter der KVG Braunschweig extra mit dem 12 Meter langem Sileo-Elektrobus direkt aus Salzgitter an. Nach 150 Kilometern bei einer Geschwindigkeit von 75 km/h zeigten die Akkus noch eine Ladung von 50 Prozent, was alle Beteiligten sehr erfreute und für die hohe batterieelektrische Reichweite der neuen Niederflurbusse spricht. Nach der symbolischen Übergabe eines vergoldeten Ladesteckers gab es noch eine gemeinsame Testfahrt durch die Verdener Innenstadt.

Die KVG Braunschweig und die VVG wollen sich zukünftig auch hinsichtlich der Fragen des praktischen Einsatzes der Elektrobusse und ihrer Technik unterstützen.
Durch den gegenseitigen Erfahrungsaustausch soll das fachliche Know-how schneller ausgebaut werden.

Der 12 Meter lange Solo-Bus sowie ein 18 Meter langer Gelenkbus werden in Zukunft auf KVG-Linien in Salzgitter und Wolfenbüttel zum Einsatz kommen, in Verden wird zukünftig ein 12 Meter langer Elektrobus eingesetzt. Mit der Neuanschaffung werden ältere Linienbusse mit herkömmlichem Verbrennungsmotor ersetzt.

Pressemitteilung vom 27.02.2020

Fahrplanauskunft
Um
: Uhr
 
 
Stellenangebote
AST/ALT bestellen