Betriebsstörung

Aktuelles

Flexo: Gebiet Salzgitter-Bad ist um die Ortsteile Hohenrode und Gitter erweitert – Am späten Abend weniger Fahrten

Vom nächsten Montag an werden einige Fahrzeiten des flexo in Salzgitter minimal reduziert. Im Gebiet Salzgitter-Bad reduzieren sich die Fahrtzeiten an den Wochenenden um jeweils eine Stunde. Im Gebiet Salzgitter-Thiede reduzieren sich die Fahrtzeiten samstags um eine, sonntags um zwei Stunden.

Die Fahrgastzahlen sind in beiden Ortsteilen Salzgitters – Thiede und Bad - unvermindert hoch, jedoch nicht in den späten Abendstunden. Das hat eine Evaluation der Fahrgastzahlen und der Fahrtwünsche ergeben. Deshalb haben sich der Regionalverband, die Stadt Salzgitter und die KVG-Braunschweig darauf geeinigt, das Angebot in den Abendstunden minimal zu reduzieren.

Im Jahr 2023 wurde das flexo Angebot in SZ Bad insgesamt 29.000 gebucht, in den vergangenen drei Monaten nutzten sogar mehr als 650 Fahrgäste in der Woche flexo. 

In SZ Thiede wurde das flexo Angebot im vorigen Jahr insgesamt 22.000 gebucht, zuletzt nutzten es mehr als 450 Fahrgäste in der Woche.  

 „Darunter sind viele Fahrten, die ohne flexo gar nicht stattgefunden hätten“, weiß Verbandsdirektor Ralf Sygusch aus der Auswertung. „Wir freuen uns, dass wir mit flexo ein gutes zusätzliches Angebot im ÖPNV geschaffen haben und somit vielen Menschen ermöglichen, am öffentlichen Leben teilzunehmen.“

Im Gebiet Salzgitter-Thiede ist der dortige Bahnhof eines der häufigsten Ziele. Er wird nur von flexo angefahren und gut angenommen, ebenso häufig ist das Fahrtziel das VW-Werk.

„Unsere Auswertung hat gezeigt, dass wir den Einsatz der sieben Kleinbusse in beiden Gebieten an die Nachfrage anpassen und damit optimieren können. Die Fahrgäste werden natürlich weiterhin ein gleichbleibend gutes Angebot bekommen“, versichert der Verbandsdirektor.

„Als Stadt Salzgitter freuen wir uns, dass wir dem Wunsch vieler Bürgerinnen und Bürger aus unseren Ortsteilen Hohenrode und Gitter nachkommen konnten“, sagt Oberbürgermeister Frank Klingebiel. Fünf Haltestellen in den beiden Ortsteilen werden seit Mitte Januar zusätzlich angefahren.

  

Die Haltestellen

  •          SZ-Hohenrode, Ehem. Schacht
  •          SZ-Hohenrode, Abzw. Ringelheim
  •          SZ-Hohenrode, Ort
  •          SZ-Gitter, Speelhof
  •          SZ-Gitter, Ort

 

sind sowohl über die flexo FahrgastApp als auch telefonisch buchbar. Die flexo-App steht in den bekannten App-Stores kostenlos zur Verfügung.

„Wind sind froh, dass wir jetzt noch mehr Menschen in der Stadt Salzgitter die Möglichkeiten bieten in das Grundzentrum Salzgitter-Bad oder zum Bahnhof nach Salzgitter-Ringelheim zu gelangen, ohne auf ein eigenes Auto angewiesen zu sein“, betont Klingebiel.  

 

Die Künftigen Fahrzeiten für flexo in Salzgitter-Bad und Thiede sind wie folgt:

 

Status-Quo

Neu

Gebiet

Wochentag

Start

Ende

Start

Ende

Salzgitter-Bad

Montag - Donnerstag

5:00

0:00

5:00

0:00

Freitag

5:00

0:00

5:00

0:00

Samstag

6:00

1:00

6:00

0:00

Sonn-/Feiertag

7:00

0:00

7:00

23:00

 

 

 

 

 

 

Salzgitter-Thiede

Montag - Donnerstag

5:00

0:00

5:00

23:00

Freitag

5:00

0:00

5:00

0:00

Samstag

6:00

1:00

6:00

0:00

Sonn-/Feiertag

7:00

1:00

7:00

23:00

 

 

 

 

 

 

 

Genutzt werden kann flexo mit einem Ticket des VRB-Tarifs oder auch mit einem Deutschlandticket. Schülerinnen und Schüler können flexo ab 16 Uhr an Schultagen und an Wochenende ganztägig nutzen.  Mehr Informationen zum Angebot auf www.flexo-bus.de.

 

Betriebsstörung
Echtzeitanzeige
19.04.2024 - 22.04.2024
Sehr geehrte Fahrgäste,
bis auf weiteres werden an den DFI Anzeiger nur die Sollzeiten angezeigt und keine Echtzeit.
Bitte beachten Sie auch unsere Fahrplanaushänge!
Fahrplanauskunft
Um
: Uhr
 
 
Stellenangebote
AST/ALT bestellen