Salzgitter-Lebenstedt

Der größte Betriebshof der KVG-Braunschweig ist der Betrieb Salzgitter-Lebenstedt. 1938 waren in Salzgitter die Reichswerke aufgebaut. Da der Werksverkehr durch die KVG betrieben wurde, richtete man auf dem Werksgelände eigene Omnibusbahnhöfe und Unterstellmöglichkeiten für die Fahrzeuge ein. Im weiteren Verlauf wurde daraus 1942 ein Großgaragenhof für die KVG.

Der Betrieb Salzgitter betreut mit seiner eigenen Verwaltung das KVG Verkehrsgebiet Salzgitter. Das Verkehrsgebiet erstreckt sich von SZ–Lebenstedt über SZ–Bad, Wolfenbüttel bis Braunschweig.

Von der betriebseigenen Werkstatt werden eigenständig sämtliche Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten an Fahrzeugen und Einrichtungen durchgeführt. Dazu gehört auch die Durchführung aller gesetzlich vorgeschriebenen technischen Untersuchungen an unseren Omnibussen.
Auch die Haltestellenbetreuung inklusive Aufbau und Instandhaltung werden vom Werkstattpersonal durchgeführt.

Anschrift

KVG Betriebshof Salzgitter
An der Feuerwache 12-20
38226 Salzgitter

Telefon: 05341 4099-33
Telefax: 05341 4099-48
Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag: 
07:30 - 15:45 Uhr

Freitag:
07:30 - 12:45 Uhr

Samstag:
nicht besetzt

Fahrplanauskunft
Um
: Uhr
 
 
Stellenangebote